Bis Ende Februar alle Großmessen in Berlin abgesagt!

Wie die Messe Berlin bereits am letzten Freitag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, werden bis mindestens Ende Februar wegen der steigenden Corona-Infektionen keine Großveransstaltungen in der Messe Berlin stattfinden.


Nein
Gerd Altmann - Pixabay.com

Betroffen von dieser Entwicklung sind die Fruchthandelsmesse "Fruit Logistica", die auf Anfang April verschoben wird, sowie die Publikumsmesse "Grüne Woche", die auf den 20. bis 29. Januar 2023 verlegt wurde.


Damit beginnt die Berliner Messe erst im März ihr Messejahr 2022. Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) soll weiterhin vom 9. bis 13. März hybrid und mit einer Mischung aus Präsenz- und Online-Messeständen an den Start gehen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen