BOE connect LIVE punktet mit Bühnenvielfalt & Festivalflair

Nur noch wenige Wochen bis zu dem Treffen der Eventbranche zu Business, Austausch und Networking in der Messe Dortmund: Am 04. und 05. Mai 2022 findet die einmalige Ausgabe der BOE connect LIVE als Frühlings-Edition in der Messe Dortmund statt mit attraktiven Ausstellern in den Bereichen Event Veranstaltung und Ausstattung, Messebau sowie MICE und Business Travel und zahlreichen Möglichkeiten für Interaktion und Networking. Begleitet wird die BOE connect LIVE von einem frischen Bühnenprogramm, das aktiv mitgestaltet werden kan

Einen Vorgeschmack auf die BOE INTERNATIONAL im Januar 2023 erleben Aussteller und Fachbesucher bereits in knapp drei Wochen: Denn auf der BOE connect LIVE, dem neuen Meetingpoint für die Eventbranche, präsentiert sich vom 04. bis 05. Mai 2022 nicht nur ein attraktiver Mix aus ca. 100 Ausstellern in den Kernsegmenten der Live-Kommunikation und des MICE- und Business-Travels. Endlich findet auch wieder ein face-to-face Austausch mit Anbietern, Kunden und Branchenkollegen zu den neusten Trends, Innovationen und branchenspezifischen Entwicklungen nach der Corona-Pandemie statt. Alle Beteiligten erwartet ein inspirierendes, teils interaktives Bühnenprogramm auf drei Stages und einer innovativen PopUp Arena. Zahlreiche Programmhinweise sind schon hinterlegt (www.boe-international.de/boe-connect-live#Programm), weitere folgen in Kürze. Die BOE connect LIVE wird mit frühlingshaftem Festivalflair in- und outdoor stattfinden.


DAS BOE CONNECT LIVE-RAHMENPROGRAMM


Bühne 1: „LET´S TALK“

Dieses Bühnenformat gibt wichtigen Branchenthemen in Impulsvorträgen und Panels viel Raum für Information, Annäherung und Meinungsaustausch. Zu den 30- bis 60-minütigen Highlights gehört z. B. der „Sustainability Impuls: Intelligente Kreislaufwirtschaft – Chancen für mehr Nachhaltigkeit in der Eventindustrie?" mit Clemens Arnold von 2bdiffernt, dem Nachhaltigkeitspartner der BOE INTERNATIONAL. Ebenso der Vortrag „Event Psychologie Inside! Mit psychologischen Erkenntnissen hybride und virtuelle Veranstaltungen optimieren“ mit Steffen Ronft, Dozent an der SRH Fernhochschule – The Mobile University. Sowie das Panel „Zukunft Live-Kommunikation“, das die wohl zentrale Frage aller Eventmanager im Dienstleistungsbereich, aber auch in der Industrie mit hochkarätigen Gästen diskutiert und vom Austausch der Erfahrungswerte aus der Praxis lebt, wird moderiert von Rainer Pfeil, Vorstand des bvik. Spannend auch die Diskussionsrunde zum Thema „Diversity rules! Auch in der Veranstaltungswirtschaft?", die von Karin Ruppert, Vorstandsvorsitzende, She Means Community e.V., geleitet wird.

Weitere Infos zum Programm...


Bühne 2: „BOE connect PERFORMANCE“

Ob Artisten, Mentalmagier, Bauchredner, verschiedene Bands und auch Meister des pechschwarzen Humors – die beliebte Präsentation von „Acts on Stage“ wird in dieser Frühlings-Edition in den Outdoor-Bereich der BOE connect LIVE wandern. Auf der von memo-media organisierten Leistungsschau präsentieren sich zahlreiche Acts in vier verschiedenen Shows mit viel Festivalcharakter und zeigen, wie sie Event-Formate bereichern können. Nach den Auftritten stehen die Künstler für persönliche Gespräche bereit.

Weitere Infos zum Programm...


Bühne 3: „SPEAKERS CORNER und CULINARY TALKS“

Hier richten sich die Spots an beiden Messetagen exklusiv auf das Leistungsportfolio und die

innovativen Entwicklungen, die Anbieter in 30-minütigen Vorträgen vor Publikum abbilden oder in einer „quick fire session“ bei einem Pitch oder Speed-Dating zeigen können. Wer sich neben seinem Messestand zusätzlich auf einer der Bühnen präsentieren möchte, kann sich noch via Call for Participation bewerben. Live on stage finden auf diesem Podium auch die Culinary Talks mit dem Kochvisionär Ulf Tassilo Muench und spannenden Gästen statt.

Weitere Infos zum Programm...


Neu: die PopUp ARENA

Der neue Open Space zum Thema „What´s next? – Wie sieht das neue Normal aus? Wo stehen wir und wo wollen wir hin?“ lädt zu noch mehr Interaktion ein: Einfach Vorbeikommen, Austauschen, Zuhören und Meinung kundtun – vor Ort oder schon im Vorfeld. Als Host für den ersten Veranstaltungstag treffen Messebesucher auf Hannes Putzig, Managing Director der Berliner Marketingberatung Mr. Wolf Consulting und Experte für die Transformation alter Formate in die neue Zeit. Am zweiten Tag geht Event-Regisseur Chris Cuhls in der PopUp Arena an den Start. Nach aktuell zehn Podcastfolgen in zehn Wochen mit zehn Gesprächspartnern zu Events im Wandel ist der Kölner Ablaufregisseur, Berater und Konzeptioner für Corporate und Public Events perfekt im Thema. Alle Ergebnisse sollen später aufbereitet und das Thema selbst inhaltlich auf der BOE connect Plattform weitergeführt werden.

Menschenmenge
Opencliart-Vectory - PIxabay.com

Das sagen Brancheninsider zur BOE connect LIVE


Voller Spannung auf die BOE connect LIVE ist Kerstin Meisner, geschäftsführende Gesellschafterin der memo-media Verlags-GmbH: „Für uns ist die BOE seit Anbeginn ‚in normalen‘ Zeiten der perfekte Jahresauftakt, denn wir treffen in den zwei Tagen im Januar unsere Kunden wie die Eventplaner, die unsere Medien nutzen, gleichermaßen. Seit einigen Jahren gestalten wir zudem die Perfomance-Halle mit Planung der Acts On Stage-Bühne, der Künstler-Villages sowie des Workshop-Programms und auch die Guided Tours maßgeblich mit. Auf die BOE connect LIVE freuen wir uns sehr: ein Live-Wiedertreffen nach einer viel zu langen Zeit mit den wichtigen Branchen-Akteuren, die unkomplizierte Möglichkeit der Präsentation der Entwicklungen der letzten zwei Jahre und ein rundes Open-Air-Bühnenprogramm. Das wird uns allen ein Fest!“


Erwartungsvoll blickt ebenso Georg W. Broich, geschäftsführender Gesellschafter der BROICHCATERING GmbH, auf den Start des neuen Formates: „Hinter uns liegt eine wahrhaft herausfordernde Zeit, umso mehr freue ich mich auf die BOE connect live! Der persönliche Austausch mit Kollegen, Kunden und anderen Vertretern der Branche ist für mich immer schon besonders wichtig gewesen. Daher war es keine Frage, ob wir ausstellen werden oder nicht. Ich bin gespannt auf das neue Konzept und von dem Erfolg überzeugt“.


Die Connect-Night


Auch in diesem Jahr wird die Abendveranstaltung der entspannte Party-Treffpunkt für Aussteller und Besucher sein mit einer attraktiven Mischung aus Networking, Business, Lifestyle und Musik in gemütlicher Atmosphäre. So werden die Connect-Night-Besucher kulinarisch verwöhnt vom Food-Spezialisten Ulf Tassilo Muench, der in der Halle 4 leckeres Fingerfood und lukullische Genüsse an mehreren Food-Stationen servieren wird. Auch musikalisch steht ein Leckerbissen auf dem Programm mit Livemusik – promotet von music4friends, der Künstleragentur für Musiker, Bands und DJs. An der Bar wird man sich wie gewohnt im Innenbereich treffen.

Jetzt Tickets für die Connect-Night erwerben!


Noch schnell Aussteller werden...?

Für Anbieter, die sich noch kurzfristig entschließen wollen, ihr Angebot auf der BOE connect zu zeigen, wurden bezugsfertig ausgestattete Standflächen vorbereitet, von denen noch wenige buchbar sind. Infos, Beratung und Buchung unter +49 (0)231 1204-521.


Alle wichtigen Informationen, Updates und Entwicklungen rund um die Messe gibt es zu jederzeit und aktuell auf Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, der Messewebseite und per Newsletter.


www.boe-international.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen