Buchverlosung: „Der Hashtag als interdisziplinäres Phänomen in Marketing und Kommunikation"

Grundsätzlich ist der Hashtag ein Element der gegenwärtigen politischen Debatten- und Diskussionskultur. Er spielt mittlerweile aber auch eine bedeutende Rolle im heutigen Marketing.

Zu nennen sind die bereits existierenden Hashtags, die die Marketer als Trittbrettfahrer nutzen. Andererseits wird angestrebt, möglichst einzigartige und profilgebende Begriffe und Neuschöpfungen im Hashtag-Marketing zu finden.


Im Kampagnenmanagement müssen heute nicht nur juristische Aspekte, sondern auch Shitstorms und Hashtag-Hijacking als Risikofaktoren in Betracht gezogen werden. Bei der sprachlichen Kreation von Hashtags kommen spezifische Regeln zum Tragen, die teils linguistischen Normen folgen, teils aber auch bewusst gegen diese verstoßen oder sogar verstoßen müssen.


Hashtags können sich auf ein extrem breit gefächertes Thema beziehen, allgemeingültig oder austauschbar sein. Dann liefert die Suche nach Hashtags kaum zielführende Ergebnisse. Dem stehen Hashtags gegenüber, die so dezidiert und speziell sind, dass sie für einen Großteil der Nutzer des jeweiligen sozialen Mediums irrelevant sind.


In Ihrem neuen Fachbuch „Der Hashtag als interdisziplinäres Phänomen in Marketing und Kommunikation“ zeigen die beiden IST-Lehrenden Prof. Dr. Matthias Johannes Bauer und Prof. Dr. Miriam Goetz, wie groß das Spannungsfelds des Phänomens Hashtag ist. Den aktuellen Forschungsstand beleuchtet das Buch aus unterschiedlichen disziplinären Blickwinkeln. Bauer und Goetz behandeln Problemstellungen, eröffnen weiterführende Forschungsansätze und nennen Beispiele aus der Unternehmenspraxis. Teile des Buchinhaltes werden unter anderem im Modul „Marken- und Produktmanagement“ im Master-Studiengang „Kommunikationsmanagement“ der IST-Hochschule behandelt, den Prof. Dr. Bauer leitet. Im Seminar „Medienmarketing“ des Bachelor-Studienganges „Kommunikation und Medienmanagement“ thematisiert Prof. Dr. Goetz ebenfalls Teile des Buchs. Sie möchten eines von drei Exemplaren „Der Hashtag als interdisziplinäres Phänomen in Marketing und Kommunikation“ gewinnen?


Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 31. Juli 2021!

Hier geht es zur Buchverlosung...

0 Kommentare