degefest: Nächstes CampFire startet am 19. August 2022 im Hotel Park Soltau

Bei der siebten Ausgabe des „degefest-CampFire“ erwartet die Teilnehmer ein

Netzwerkabend mit praxisorientieren Vorträgen und Erlebnissen im Hotel Park Soltau. Im Rahmen des CampFires haben insbesondere Interessenten, die den Verband bisher nicht kennen, die Möglichkeit, die Experten und Themen des Verbandes näherkennenzulernen!


Programmschwerpunkt Nachhaltigkeit

Nachdem sich bei den degefest-Fachtagen im Juni das Programm inhaltlich mit

dem Fachkräftemangel in unserer Veranstaltungsbranche befasst hat, wird das CampFire schon das zentrale Leitthema des nächsten Jahres einleiten: die Nachhaltigkeit - neben dem Personalmangel das aktuell am häufigsten nachgefragte Thema in der degefest-Geschäftsstelle. Hierzu hat der Fachverband auch eine Expertin auf diesem Gebiet eingeladen: Martina Riediger von der „trias consulting – Beratung für nachhaltige Prozesse GbR“ aus Berlin. Bereits seit zwei Jahren ist „trias consulting“ degefest-Partner und steht den Mitgliedern als Ansprechorganisation für nachhaltiges Wirtschaften zur Verfügung.

Die Nachhaltigkeitsexpertin wird nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jörn Raith und dem gastgebenden Hoteldirektor Michel Tueini die erste Keynote mit dem Titel „Wie finde ich meine Zertifizierung“ halten. Nachhaltig handeln und wirtschaften. Beleuchtet wird die aktuelle Situation in der MICE-Branche. Der Vortrag richtet sich an Unternehmen, die sich bereits nachhaltig engagieren wie auch an diejenigen, die den ersten Schritt tun möchten.


Riediger wird verschiedene Zertifizierungen präsentieren, um darüber zu informieren, welche Zertifizierung zu den jeweiligen Betrieben der Teilnehmer passen könnte. Weiterhin werden die Teilnehmer informiert, wie sie ihr bestehendes Engagement upgraden können. Für diejenigen, die einen schnellen niederschwelligen Einstieg suchen, wird anhand des „Best-Practice-Beispiels Berlin“ ein Nachhaltigkeits-Managementsystem vorgestellt. Dabei wird auf die Vor- und Nachteile sowie den Nutzen für das Unternehmen eingegangen.


„Hotel Park Soltau – Innovative Tagungsideen“

Bild: Hotel Park Soltau

Nach einer Networking- und Imbisspause folgt die Vorstellung des Hotel Park Soltau durch den Gastgeber und Geschäftsführer Michel Tueini. Der Hotel Park Soltau liegt auf einem 47.000 m² großen Naturgrundstück und bietet den Tagungsgästen durch die einmalige, nach Feng-Shui-Kriterien gestaltete Parkanlage sowohl Anregung als auch Entspannung. Das Haus verfügt über 20 multifunktionale Tagungsräume und offriert zusätzlich sieben Gruppenarbeitsräume, die für eine teamorientierte Arbeit optimal genutzt werden können.


Michel Tueini und sein Team arbeiten ständig an der Erweiterung der Angebote für die Tagungs- und Hausgäste. Aktuell steht die Umsetzung der Symbiose von Tagungs- und Erlebniswelt im Fokus. Es werden neue Konzepte erarbeitet und zur Verfügung stehen, z.B. Lifestyle und thematische Erlebniswochenenden.


Die moderne Tagungswelt braucht neben hervorragender fachlicher Betreuung eine umfangreiche Kombination aus Erlebnis- und Unterhaltungsleistungen. So steht den Gästen im Hotel - ganz neu - ein Flugsimulator einer Boeing 737-800, mit einem erfahrenen, ehemaligen Piloten der Lufthansa zur Verfügung. Jeder Gast kann unter Anleitung und mit Unterstützung des Piloten einen selbstständigen 60-minütigen Flug, einschl. technischer Einweisungen, ausführen. Für leitende Mitarbeiter von Unternehmen wird es Schulungsseminare „Führungskader“ mit dem Piloten einschließlich Flugprogramm geben.


Im Tagungsraum Dortmund können die Teilnehmer mit einem Tablet innovativste Technik selbst steuern. 13 Beamer ermöglichen das Zusammenspiel von einer 360 Grad Projektion, die einzigartige Umgebungen zeigt und die Veranstaltungsteilnehmer inspiriert. Mit großen, skalierbaren Bildern wird die Veranstaltung zu einem interaktiven Ort. Beispielsweise können Wald-, Meeresstimmung oder Unterwasserwelten dargestellt und Aufzeichnungen

können gleichzeitig von mehreren Geräten auf die Wand projiziert werden - und all das kabellos!


Für die Teilnehmer des CampFire wird es an diesem Abend viel zu entdecken geben. Natürlich bleibt auch noch genügend Zeit für das Networking untereinander – bei schönem Wetter draußen auf der wunderbaren Terrasse des Hotel Park Soltau.


Programmablauf am 19. August 2022:

17.00 Uhr – 17.30 Uhr – Empfang und Begrüßungscocktail


17.30 Uhr – 17.40 Uhr – Start „degefestCampFire“

Begrüßung durch den Geschäftsführer des Hotel Park Soltau, Michel Tueini, und den degefest-Vorsitzenden Jörn Raith


17:40 Uhr – 18:30 Uhr – Vortrag von Martina Riediger, trias consulting GbR,

mit dem Titel „Wie finde ich meine Zertifizierung“


18:30 Uhr – 19:30 Uhr – Imbiss und Networking


19:30 Uhr – 21:00 Uhr – Führung durch den Hotel Park Soltau mit Michel

Tueini und Vorstellung des 360-Grad Tagungsraums, Flugsimulator, Carrera-

Bahn etc.


21:00 Uhr – 23:00 Uhr – Networking



Kosten

Die Teilnahmekosten für degefest-Mitglieder betragen pro Veranstaltung 99,00 € pro

Person, Nicht-Mitglieder zahlen 129,00 €. In den Kosten sind die Teilnahmegebühr, das Imbissbuffet und die Getränke für den gesamten Abend enthalten. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, im Hotel Park Soltau zu Vorzugskonditionen zu übernachten. Bitte kontaktieren Sie dazu die degefest-Geschäftsstelle telefonisch unter 088 - 2288227 oder schreiben Sie an info@degefest.de


Über den degefest

Der bundesweit aktive Fach-Verband vertritt die Interessen der Anbieter im Bereich des MICE-Business (Meetings, Incentives, Conferences und Exhibitions). Die Mitglieder rekrutieren sich dabei zu rund 85 % aus Veranstaltungshäusern (Bildungszentren, Kongress- und Veranstaltungszentren sowie die Tagungshotellerie).



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen