Jubiläumsausgabe der 20. IMEX auf Ende Mai verschoben

Die IMEX Group hat bekannt gegeben, dass sich der Ausstellungszeitraum für die IMEX in Frankfurt 2022 geändert hat. Die 20. Ausgabe der marktführenden Messe wird nun zwischen Dienstag, dem 31. Mai und Donnerstag, dem 02. Juni stattfinden. Somit werden den Partnern fünf weitere Wochen zur Vorbereitung gegeben.


Bild: IMEX Messe Frankfurt

Die ansteigenden Omikron-Fälle in Europa sowie weltweit und die damit einhergehenden regulatorischen Unsicherheiten haben Ray Bloom, Vorsitzender der IMEX Group, und CEO Carina Bauer dazu bewegt ihre Pläne für die Messe zu überprüfen. In Abstimmung mit der Messe Frankfurt, der Stadt Frankfurt und den Industriepartnern haben sie die Möglichkeit wahrgenommen einen neuen Veranstaltungszeitraum festzulegen, sodass die Messe nun im späten Frühling stattfinden wird.


„Jeder in der Branche erkennt die aktuelle Situation in Europa und weiß, dass durch die benötigten langen Vorlaufzeiten von Messen eine Durchführung der IMEX in Frankfurt im April kaum machbar ist. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Veranstaltung der Messe im späten Mai jedem die Möglichkeit gibt mit mehr Sicherheit und Zuversicht zu planen. Erst kürzlich fand unsere sehr erfolgreiche IMEX America statt, weshalb wir nun unsere volle Aufmerksamkeit auf eine starke Rückkehr der IMEX in Frankfurt richten. Darüber hinaus sind wir uns bewusst, wie wichtig es ist, dass wir als IMEX die Branche zusammenführen und beweisen, dass die Erholung von Geschäftszweigen und die Schaffung neuer Kontaktpunkte nicht nur notwendig sind, sondern sogar kurz bevorstehen“, erklärt IMEX CEO Carina Bauer.


Die IMEX in Frankfurt findet vom 31. Mai bis 02. Juni statt. Am Montag, dem 30. Mai werden Weiterbildungsmöglichkeiten zugeschnitten auf die besonderen Bedürfnisse von u.a. Konzernen, Verbänden und Agenturen angeboten.


Die Registrierung für die IMEX in Frankfurt beginnt am Montag, dem 17. Januar 2022.


de.imex-frankfurt.com

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen