midnightdeal: Neue Umsätze für Hotels bei voller Kontrolle und ohne Fixkosten

Die Corona-Krise hat das deutsche Hotel- und Gaststättengewerbe mit voller Wucht getroffen. Denn seit geraumer Zeit sind Corona-bedingt touristische Übernachungen nicht mehr erlaubt. Buchungen wurden zurückgenommen oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Das österreichische Start up midnightdeal verspricht Hotels mit einem speziellen Corona-Hilfspaket für die Zukunft mehr Auslastung ihrer Kapazitäten. Je nach Buchungslage können teilnehmende Häuser die auf der Buchungsplattform eingehenden Angebote entweder annehmen oder ablehnen.

Eine Partnerschaft eingehen können alle Premium 4- und 5-Sterne Hotels sowie solche, die diesem Standard entsprechen. Alle bis Ende Juni eingehenden Gebote sind provisionsfrei, kostenlos und beinhalten keine Mindestlaufzeit! Die angegebenen Hotelpreise sind für Mitbewerber nicht einsehbar, die Preissouveränität soll zu 100% bei den Hotels bleiben.

So geht’s:

Einfach Deal einstellen und in wenigen Minuten (nach einer kurzen Prüfung) auf dem Portal online sein. Direkt im Anschluss erhalten Hotels Sofortbuchungen und Gebote. Bearbeitet werden sie im Dashboard der Plattform.


Weitere Infos und Registrierung unter: http://business.midnightdeal.com/

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen