Neu: Online-Plattform BOE connect für die Event-Industrie

Die nächste BOE INTERNATIONAL präsentiert sich vom 19. bis 20. Januar 2022 wieder live als bedeutender Branchentreffpunkt in Dortmund. Die Macher der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing bringen zudem ab Juni die neue Online-Plattform BOE connect an den Start.

BOE - Best of Events
Bild: Messe Dortmund GmbH

Neuer Content-Hub und Networkingplattform

Die neue Online-Plattform (BOE connect) der BOE INTERNATIONAL erweitert das bereits etablierte Digital-Format „RoadToBOE“, welches zum ursprünglich geplanten Messetermin für einen gelungenen, digitalen Jahresauftakt im vergangenen Januar sorgte. Ab 09. Juni bietet die neue Plattform nun zusätzlich Raum für digitales Networking. Die Aussteller können sich schon im Vorfeld der Präsenzmesse im kommenden Jahr ihrer Zielgruppe zeigen – Fachbesucher aus der Eventbranche können sich digital und umfassend über die wichtigsten Trends, Entwicklungen und Produkt-Highlights informieren.


BOE connect bietet dabei wichtige Features zum Vernetzen und Austauschen. Eine Video-Mediathek unterhält mit spannenden Talk- und Interviewrunden. Ein News-Ticker stellt die wichtigsten Branchen-News zusammen. Und regelmäßige exklusive Angebote und Features warten darauf, entdeckt zu werden.


Besucher der Messe-Webseite boe-messe.de können künftig immer wählen, ob sie sich auf der Messe-Webseite rund um die BOE INTERNATIONAL und ihre Highlights informieren oder das zusätzliche Angebot der neuen BOE connect mit exklusivem Content erkunden möchten.


Markenverzeichnis – Unternehmen und Produkte in attraktivem Design

Dank des neuen „Markenverzeichnisses“ erhalten die Aussteller eine eigene digitale Bühne, mit der sich das Produktportfolio sowie Leistungen exzellent in Szene setzen lassen. Denn an dieser Stelle werden alle im Portal eingetragenen Unternehmen, Partner und Vereine der Branche gelistet. Besucher können nach einzelnen Ausstellern recherchieren oder das Angebot nach Kategorien filtern. Mit einem Klick auf den entsprechenden Button der Marke, gelangen sie direkt auf eine Profilseite mit Informationen zum Unternehmen sowie den angebotenen Highlights und Kontaktinformationen. Aussteller können darüber hinaus eine Bildergalerie mit attraktiven Produkten und Leistungen als Inspiration für das nächste Event bereitstellen oder in Image- und Produktvideos weitere Einblicke geben.


Social Media und der direkte Draht zu den Ausstellern

Über die Social Media Icons können die Besucher ihren Lieblingsmarken direkt folgen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Zum Shop und für weitere Informationen gelangen die Besucher direkt über einen Button auf die Seite des Unternehmens. Um zukünftig auch Bewertungen und Erfahrungen direkt in den Profilen einsehen zu können sowie an einer Option, Produkte von der Seite aus zu erwerben, arbeitet die Messe Dortmund mit Partnern aus der Branche an einem weiteren Feature. Mit dem „Markenverzeichnis“ bekommen Besucher so aus einer Hand eine aussagekräftige Übersicht renommierter Anbieter der Branche und mit den Profilen einen kurzen und knappen Überblick.


BOE connect mit Newsroom und Mediathek

Ein weiteres Highlight der digitalen Plattform BOE connect bleibt das abwechslungsreiche Rahmenprogramm, das bereits zum Jahresbeginn mit der „RoadToBOE“ gestartet ist und regelmäßig mit unterschiedlichen Experten, Unternehmen und Kennern der Branche in spannenden Talks die ganze Vielfalt der Event-Industrie thematisiert. Am 09. Juni gibt es zum Thema „Wandel neu gestalten“ eine exklusive Video-Premiere des Livestream-Angebots der BOE connect. Anschließend sorgen vier Sessions u.a. mit den BOE-Partnern BVVS, Studieninstitut für Kommunikation, IST-Hochschule, ESG und IFES für ein abwechslungsreiches Programm. In der „Mediathek“ bleiben im Anschluss alle Programm-Inhalte abrufbar.


Die Rubrik „Blog & News“ wiederum bietet tagesaktuelle Nachrichten und Informationen aus der Event-Branche. Darüber hinaus erfahren die Fachbesucher an dieser Stelle alles über die Entwicklungen rund um die Messe und erhalten Informationen zu neuen Features sowie Video-Streams auf der Plattform.


Quelle: Best of Events - Westfalenhallen Dortmund

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen