IST vergibt Stipendium für duales Studium an Arbeitgeber im Gesundheitswesen

Stipendium mal ganz anders – die IST-Hochschule für Management vergibt zum Wintersemester 2021 ein Stipendium für den dualen Bachelor-Studiengang „Management im Gesundheitswesen“ an einen Arbeitgeber. Bewerbungen von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und anderen Organisationen des Gesundheitswesens werden ab sofort entgegengenommen.


Stethoskop
Bruno /Germany - Pixabay.com

Wer einen dual Studierenden der Fachrichtung „Management im Gesundheitswesen“ einstellen möchte, kann mit dem Stipendium rund 14.000 Euro sparen. Die monatlichen Studiengebühren werden für alle sieben Semester übernommen.





Vorteile des dualen Bachelor-Studiums

Das duale Studium „Management im Gesundheitswesen“ ist modular aufgebaut und mit über 50 % gesundheitsspezifischen Inhalten passgenau auf die Gesundheitswirtschaft ausgerichtet. Umfassendes betriebswirtschaftliches und managementbezogenes Wissen bereitet die Studierenden intensiv auf verantwortungsvolle Tätigkeiten im Gesundheitsmanagement vor.


Das Fernstudium gibt den Studierenden zudem die Freiheit, sich Lernzeiten in eigener Verantwortung einzuteilen. Dieses hohe Maß an Flexibilität ermöglicht Gesundheitseinrichtungen eine praxisorientierte Ausbildung der Studierenden mit kontinuierlichen Präsenzzeiten im Betrieb.


Alle Informationen zum Studiengang „Management im Gesundheitswesen“


So einfach geht´s zum Arbeitgeber-Stipendium...


Firmen, die auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern sind und selbst ihre Nachwuchskräfte ausbilden möchten, können sich ab sofort bewerben. Bei der Suche nach einem passenden „Azubi“ ist das Beratungsteam der IST-Hochschule gerne behilflich.


Bewerbungen richten Interessierte bitte mit einer kurzen Begründung an gesundheit@ist.de



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen