top of page

STRUCTURES INTERNATIONAL 2023 nimmt wieder Fahrt auf

Die STRUCTURES INTERNATIONAL, Europas Leitmesse für die Zeltbranche, geht nach ihrer erfolgreichen Premiere vom 14. bis 17. November 2023 nun zum zweiten Mal an den Start. Auch für Veranstaltungsplaner ist die Fachmesse eine wichtige Informationsquelle – ergänzend zur BOE INTERNATIONAL, der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing – mit einer 360°-Konzentration auf temporäre Bauten und Eventzelte.

Structires International
Impressionen von der STRUCTURES INTERNATIONAL, (c) Messe Dortmund GmbH

Neben bekannten Branchengrößen für Zeltbau, Container und Bedachung aus vielen Nationen präsentieren sich auf der STRUCTURES INTERNATIONAL vom 14. bis 17. November 2023 ebenso zahlreiche Spezial- und Fachfirmen für die funktionale und dekorative Ausstattung. Damit rundet die internationale Drehscheibe für die Zeltindustrie ihr Angebot mit vielfältigen Ausrüstungsoptionen, Zubehör und Servicedienstleistungen von nationalen und internationalen Anbietern ganzheitlich ab.


So kommt aus dem Ausstattungsbereich z.B. erneut die Igel GmbH mit Deutschlands größtem Sortiment an Profi-Bodenverankerungen nach Dortmund. Auch FloorStak/The Regent Engineering Co. Ltd. aus Großbritannien stellt wieder ihre ineinandergreifenden Komponenten für stabile Abstützungen und zur Überwindung von Hindernissen vor. Abermals mit an Bord ist die REMKO GmbH & Co. KG. Der europaweite Systemanbieter für mobile Warmluft-Heizsysteme, Entfeuchter, Klimasysteme und Raumklimageräte sowie zukunftsweisende Wärmepumpen stattet temporäre Bauten und Zelte mit einer großen Produktpalette und der Erfahrung aus über 40 Jahren Marktpräsenz aus. Wasserdichte, schnell aufzubauende Stretchzelte in allen Qualitäten, Größen und Farben bringt zudem der niederländische Zeltanbieter, die Eurostretchtents Deutschland GmbH, von Neuem auf die Messe. Einer der führenden Anbieter von Containern und Gebäuden in Containerbauweise mit Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz ist die FAGSI Vertriebs- und Vermietungs GmbH. Der Familienbetrieb präsentiert auf der STRUCTURES INTERNATIONAL bereits zum zweiten Mal seine Module für den dauerhaften Einsatz und solche in Containerbauweise. Auch die HTS Tentiq GmbH, eine der weltweiten Marktführer in der Zeltbranche, wird erneut zahlreiche Zeltvarianten und Leichtbauhallen aus eigener Produktion vorstellen. Als einer der größten skandinavischen Lieferanten von Zelten und temporären Bauten mit 14 Niederlassungen in Norwegen, Schweden, Dänemark, Lettland und Deutschland reist auch Hallgruppen AS Karoline Eggens wieder zur Messe an.


Neu: Top-Anbieter von Zelt bis Ausstattung

Schon jetzt haben auch vielfach neue Aussteller ihre Messepräsenz angekündigt: Der chinesische Zeltspezialist Liri Tent wird mit einer breiten Palette an Industrie-, Ausstellungs- und Eventzelten vertreten sein. Außerdem zeigt das deutsche Handelsunternehmen, die Hans Wilms GmbH & Co, ihre Profiprodukte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Trocknung. Mobiles Licht durch eine starke und umweltfreundliche Energieversorgung ist das Spezialgebiet der Sonlux Lighting GmbH & Co. KG, die ebenfalls ihre Premiere auf der Messe feiert.


Neuer Partner:

ITRS – Industrieverband Technische Textilien – Rollladen – Sonnenschutz e. V.

Zur zweiten Ausgabe der STRUCTURES INTERNATIONAL steht Besuchern und Anbietern der Fach- und Arbeitgeberverband ITRS zur Seite. Er agiert national und international als Sprachrohr für die Branche. Die Spitzenorganisation für technische Textilien in Deutschland ist der Ansprechpartner für alle wirtschaftlichen, technischen, sozialpolitischen und rechtlichen Fragen der Branche. Auf dem Verbandsmessestand, der sich als zentraler Marktplatz anbietet, werden sich auch einige der 150 Mitgliedsunternehmen mit ihrem Portfolio vorstellen. „Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr die STRUCTURES INTERNATIONAL erstmalig als fachlicher Partner zu begleiten. Als führender Fach- und Arbeitgeberverband für Hersteller, Konfektionäre und Servicedienstleister der angegliederten Branchen wollen wir mit unserer Expertise gezielt unterstützen, wichtige und oft komplexe Fragen aus Verwaltung, Recht und Praxis mit nationalem und internationalem Bezug zu klären“, so Lars Rippstein, Geschäftsführer des ITRS. So begleitet der Verband auch das Rahmenprogramm mit Vorträgen zu aktuellen Vorschriften, Verordnungen, Gesetzesänderungen, Versicherungen, der Rechtssicherheit sowie rechtlichen Neuerungen.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page