degefest-Fachtage 2022 mit Keynote zum Personalmangel

Vom 23.06. bis 25.06.2022 finden die degefest Fachtage im Congress Park Wolfsburg statt. Teilnehmende können sich u.a. auf die Keynote "Orientierung als Game Changer" mit Klaus Häck, hommequdrat, freuen.


Klaus Häck
Klaus Häck, hommequdrat; Bild: privat

„2022 tickt die Welt anders. Über 600.000 Mitarbeitende haben Gastronomie, Hotellerie und die Event Branche verlassen. Noch vor zwei Jahren galt ein Job in der Event Branche als attraktiv. Und heute? Zu unsicher! Was ist passiert?


Die Pandemie hat uns alle aus dem Paradies der Komfortzone Gewohnheit vertrieben. Sie hat uns in die VUCA Welt geschossen. Sie hat schon vorhandene Blessuren wie den Fachkräftemangel in nachhaltige Schmerzen verwandelt. In den ersten Lock Downs wurden wir auf uns selbst zurückgeworfen. Wir durften nicht mehr arbeiten! Kommunikation wurde

digitalisiert. Das macht etwas mit uns Menschen, wir sind verunsichert und orientierungslos. Davon betroffen sind alle und alles, Führungskräfte, Unternehmer und Mitarbeitende, Branchen, Jobs und unsere Gesellschaft.


Es dauert nicht mehr lange und das Geschäft kommt mit Macht zurück, die Anzeichen verdichten sich zusehends. Wo ist der Ansatz, Mitarbeitende für die Event Branche neu zu finden, zurückzuholen und zu begeistern? Was ist zu tun, um am Markt als Arbeitgeber erfolgreich zu agieren? Ehrlich gesagt, das beginnt in den Köpfen der Unternehmer und Führungskräfte. Ich würde es so beschreiben: „Je schärfer die Krise – je klarer der Kopf!“


Die Zukunft fordert Orientierung, Veränderung und Zumutung, mehr als bis heute gedacht. Auf dem Arbeitsmarkt, im Recruiting und im Umgang mit Mitarbeitenden gelten zukünftig

andere und bekannte, endlich umzusetzende Regeln, verbunden mit zukunftsorientierten Lösungsansätzen. Vielleicht heißt die wichtigste Kennzahl von morgen – die Anzahl der eingestellten Mitarbeitenden“ fasst Klaus Häck seine Keynote zum Start der degefest-Fachtage 2022 zusammen.


Congress Park Wolfsburg


Bild: Congress Park Wolfsburg

Die Wahl des Austragungsortes 2022 fiel in diesem Jahr mit einstimmigem Votum des degefest-Vorstands auf den Congress Park Wolfsburg, der vielen Veranstaltern und deren Teilnehmenden Kunst über Wissenschaft bis zur Automobilgeschichte bietet. „Ich freue mich als Gastgeber die diesjährigen degefest Fachtage in Wolfsburg begrüßen zu dürfen. Nach über zwei veranstaltungsarmen Jahren ist es besonders schön, dass sich Vertreter:innen der Veranstaltungswirtschaft in Wolfsburg treffen werden, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam über die geänderten Rahmenbedingungen unserer Branche zu sprechen. Ich freue mich auf den persönlichen Austausch und neue Impulse, die aus solchen Formaten hervorgehen“, freut sich Christopher Hesse, Prokurist im Congress Park Wolfsburg auf die anstehende degefest-Veranstaltung.


Weitere Informationen erhalten Sie unter:

https://degefest.de/programmuebersicht/


Neue Mitglieder sind willkommen!

Der Preis für die Teilnahme an den Fachtagen beträgt für Mitglieder im

Frühbucherrabatt 199,00 €, Nicht-Mitglieder zahlen 249,00 €. „Unsere Fachtage

sollen natürlich auch ein Argument sein, Mitglied des degefest zu werden!“,

so Jörn Raith, Vorsitzender des Verbands. „Aus diesem Grund bieten wir Noch-Nicht-

Mitgliedern zusätzlich an, die Kongressteilnahme mit einer Mitgliedschaft

zu verbinden.“ Der Preis beträgt in diesem Fall 349,00 €.


Weitere Informationen zu diesem Angebot und den degefest-Fachtagen werden

unter https://degefest.de/fachtage/ bereitgehalten. Hier ist auch die direkte

Anmeldung für degefest-Mitglieder und Nichtmitglieder möglich.


www.degefest.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen