Geschäftsreisen nehmen wieder zu

Laut einer Befragung des Beratungsunternehmens KPMG gehen derzeit 70 Prozent der Business Traveller wieder auf Reisen oder haben dies zumindest in 2021 noch vor. 24 Prozent hingegen planen ihre Businesstour erst im folgenden Jahr.


Coronavirus hinter Maschendraht
Chiplanay Pixabay.com

Als Grund für die Wiederaufnahme der Reisetätigkeit gaben die Befragten u.a. die Bedeutung des persönlichen Kundenkontakts an. In der Zwischenzeit ersetzen vermehrt virtuelle Kommunikationsformate den Direktkontakt. Von den wieder Reisewilligen wählen 44 Prozent in Hinblick auf Corona mit Bedacht und besonderer Sorgfalt sowohl das Hotel als auch die zu besuchende Veranstaltung aus. Nur für 21 Prozent sei der Preis Ausschlag gebend, wichtiger sei ein stimmiges und Vertrauen erweckendes Hygienekonzept.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen