Trotz BOE-Absage: FORUM EVENT geht 2022 virtuell an den Start!

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung wird die BOE INTERNATIONAL nicht wie geplant vom 19. bis 20. Januar stattfinden. Das Programm des FORUM EVENT bleibt davon aber unberührt und wird am 20. Januar von 9 bis 14 Uhr virtuell umgesetzt.


Like
Gordon Johnson - Pixabay.com

Rückkehr, Wiedereingliederung, Neudenken, Neustart. Die Eventbranche ist in der aktuellen Coronawelle mehr denn je in Bewegung. Deshalb dreht sich der Nachwuchskongress FORUM EVENT am Donnerstag, den 20. Januar 2022, um Veränderungen, neue Ideen und Möglichkeiten sowie aktuelle Trends in der Branche. Unter dem Motto „FORUM EVENT – Re* bringt die IST-Hochschule für Management Branchenexperten und Junior Professionals hierzu online in den Austausch. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Mit Unterstützung durch den offiziellen Kooperationspartner Allseated kommen Top-Referenten auf der Eventplattforum Allseated EXVO zusammen. Im digitalen Zwilling der Messe Dortmund können sich die Teilnehmenden mit dem eigenen Robot frei im 3D-Raum bewegen und mit anderen Teilnehmenden per Videokonferenz in Interaktion treten sowie an den Bühnen den Vorträgen der Referenten folgen. Neben Allseated unterstützen den Nachwuchskongress auch die Kooperationspartner Messe Dortmund, degefest (Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft) sowie der Medienpartner CG Marketing.



Weitere Infos gibt es auf www.ist-hochschule.de/forum-event.

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung.

Aktuelle News zum FORUM EVENT gibt es außerdem auf Facebook und Instagram.


Die IST-Hochschule für Management

Die „IST-Hochschule für Management“ bietet branchenspezifische Fernstudiengänge in den Bereichen „Kommunikation & Wirtschaft", Sport & Management“, „Fitness & Gesundheit“ sowie „Tourismus & Hospitality“ an. Darunter zum einen Bachelor-Studiengänge, die sich sowohl für Schulabgänger eignen, die einen beruflichen Einstieg in die jeweilige Branche anstreben, als auch für Personen, die bereits über Berufserfahrung verfügen und den nächsten Karriereschritt vorbereiten möchten. Und zum anderen Master-Studiengänge für den nächsten Schritt auf der Bildungs-bzw. Karriereleiter.


Nahezu alle Studiengänge werden neben einer Vollzeit-Variante und einer Teilzeit-Variante auch als duales Studium angeboten – also als Kombination von einer praktischen Berufsausbildung im Betrieb und der wissenschaftlichen Lehre einer Hochschule. Alle Angebote zeichnen sich aus durch eine hohe Flexibilität, eine moderne Wissensvermittlung mit Online-Vorlesungen und Online-Tutorien, eine ausgesprochene Praxisnähe sowie die Möglichkeit, persönliche Wahl-Themenschwerpunkte zu setzen. Die Studierenden erreichen so anerkannte akademische Abschlüsse, die sie für Führungspositionen im mittleren und gehobenen Management qualifizieren.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen