Durchblick bei der Studienwahl: Infotage bei der IST-Hochschule

Am 28. und 29. Januar 2022 finden an der IST-Hochschule für Management die „Tage der offenen Tür“ statt. Studieninteressierte haben hier die Wahl: Sie können sich vor Ort einen persönlichen Einblick verschaffen, sich per Video-Chat individuell beraten lassen oder an einem Online-Vortrag zu ihrem Wunschstudiengang teilnehmen.


Ausbildung
Gerd Altmann - Pixabay.com

In Corona-Zeiten sieht der klassische „Tag der offenen Tür“ an der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf anders aus. Interessierte, die sich über die Bachelor- und Master-Studiengänge der Hochschule informieren möchten, können zwischen drei Beratungswegen wählen:


Persönliche Beratung vor Ort

Eine persönliche Beratung vor Ort ist sowohl am Freitag, den 28. Januar, als auch am Samstag, dem 29. Januar 2022 möglich. Jeder Studieninteressierte erhält einen individuellen Beratungstermin in den Räumlichkeiten des IST-Campus in den Düsseldorfer Schwanenhöfen und kann sich zu seinen Wunsch-Studiengang ganz persönlich beraten lassen.

Menschen
Openclipart-Vectors - Pixabay.com

Persönliches Beratungsgespräch per Video-Chat

Wer sich lieber von der heimischen Couch aus beraten lassen möchte, kann das an beiden Beratungstagen per Video-Chat oder Telefonat. Auch hier handelt es sich um ein ganz individuelles Beratungsgespräch mit einem erfahrenen Tutor aus der Branche, der alle Fragen rund um die Studiengänge an der IST-Hochschule beantwortet.


Online-Info-Veranstaltung mit Informationen rund um die Branche

Zusätzlich oder alternativ, ganz nach Wunsch, können Interessierte am Freitagabend, 28. Januar, um 18 Uhr an einer Online-Info-Veranstaltung teilnehmen, in der die Bachelor- und Master-Programme vorgestellt und ein Überblick über die Branche und den Arbeitsmarkt gegeben werden.


Mit einem Studium an der IST-Hochschule für Management qualifizieren sich die Studierenden für einen aussichtsreichen Job in spannenden Branchen. Zudem bietet es den Vorteil, dass jeder Studiengang wahlweise in Voll- und Teilzeit oder als duale Variante absolviert werden kann. Alle drei Varianten zeichnen sich durch eine überaus flexible Wissensvermittlung dank moderner Lehrmethoden aus. Online-gestützt ermöglicht das Studium eine weitestgehend individuelle Zeiteinteilung, so dass die Studierenden selbst entscheiden, wann und wo sie lernen.


Außerdem ist ein Studium auch ohne Abitur möglich. Einzelheiten erfahren Interessierte an den kostenfreien „Tagen der offenen Tür“ im Januar aus erster Hand.


Alle Informationen gibt es hier.

 

Die IST-Hochschule für Management Die staatlich anerkannte „IST-Hochschule für Management“ bietet Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Hochschulzertifikate in den Zukunftsbranchen „Sport & Management“, „Fitness & Gesundheit“, „Tourismus & Hospitality“ sowie „Kommunikation und Wirtschaft“ an. Die als Fernstudium durchgeführten Bachelor- und Master-Studiengänge zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität sowie einen ausgeprägten Praxisbezug aus und bereiten die Studierenden auf Führungspositionen vor. Nahezu alle Studiengänge werden in Vollzeit, Teilzeit und als duales Studium angeboten. Branchenspezifisches Fachwissen wird bereits ab dem ersten Semester vermittelt und ermöglicht eine individuelle Spezialisierung. Zusätzlich lernen die Studierenden in allen Studiengängen fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und die für Managementpositionen wichtigen Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen. Durch verschiedene Wahlmodule besteht die Möglichkeit, das Studium nach persönlichen Interessen auszurichten, wahlweise mit Praxis- und Auslandssemester. Die Studierenden profitieren beim IST von aktuellem und praxisnahem Fachwissen, von anerkannten Abschlüssen, erfahrenen Dozenten aus der Berufspraxis und einer kompetenten und persönlichen Betreuung.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen