Wie Agenturen die Accounts von Influencern und Content Creators bewerten 

Influencer Marketing entwickelt sich immer weiter – und gewinnt gerade im Social-Media-Bereich eine immer größere Bedeutung. Aber wie wählen Agenturen die richtigen Influencer aus? Worauf kommt es an, um an gute Kampagnen zu kommen? Diese Fragen beantwortet Roland Schweins, Geschäftsführer der Influencer-Marketing-Agentur styleranking, am 27. Oktober ab 12 Uhr im Webinar des IST-Studieninstituts.

Influencer
Gerd Altmann - PIxabay.com

Die Düsseldorfer Agentur „styleranking“ schlägt ihren Auftraggebern täglich Content Creator für Kampagnen vor. Die Profile der Influencer werden dafür vorqualifiziert – nach quantitativen wie qualitativen Aspekten.


Seminarleiter Roland Schweins
Anne Wirtz für styleranking

Im Webinar des IST-Studieninstituts stellt Roland Schweins seine Vorgehensweise vor und verrät, worauf es ankommt, um bei Agenturen und Kunden auf dem Radar zu erscheinen. Als Spezialist für Influencer-Marketing und Autor zahlreicher Fachpublikationen zu den Themen Influencer-Marketing, Online-Marketing und -PR sowie Online-Journalismus kennt er die Branche so gut, wie kaum ein anderer.


Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird geschaut, welche Skills Content Creator mitbringen müssen, und die Frage beantwortet, wann sie die Vermarktung ihres Accounts in Eigenregie betreiben sollten oder wann die Beauftragung eines Managements Sinn macht. Zudem wird erörtert, wie sich Influencer vom Wettbewerb absetzen und eine eigene Marke aufbauen können.


Abschließend setzen die Teilnehmenden des IST-Webinars die erlernte Theorie in die Praxis um und entwickeln einen 10-Punkte-Plan. Von der Kundenbindung bis zur standardisierten Information relevanter Agenturen und potenzieller Auftraggeber.


Jetzt zum kostenfreien IST-Webinar anmelden...!

Weitere Informationen zur IST-Weiterbildung „Content Creator – Social Media“ gibt es auf der Webseite des IST-Studieninstituts. Der Kurs startet monatlich.


Das IST-Studieninstitut Unter dem Motto „Bildung, die bewegt“ bietet das IST-Studieninstitut seit mehr als 30 Jahren berufsbegleitende Weiterbildungen in Form des staatlich zugelassenen Fernunterrichts an. Zur Wahl steht eine Vielzahl an beruflichen Qualifikationen aus den Fachbereichen "Kommunikation & Wirtschaft", „Fitness“, „Sport & Management“, „Tourismus & Hospitality“ sowie „Gesundheit & Wellness“. Die angebotenen Abschlüsse reichen von Trainingslizenzen über IST-Diplome bis zu öffentlich-rechtlichen IHK-Fachwirt-Abschlüssen. Die Studierenden profitieren beim IST von aktuellem und praxisnahem Fachwissen, von anerkannten Abschlüssen, erfahrenen Dozenten aus der Berufspraxis und einer kompetenten und persönlichen Betreuung.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen