top of page

Boom im Online-Handel: IST launcht neue Bildungsangebote im E-Commerce

Die jüngst veröffentlichte Studie der bundesweiten Bertelsmann Stiftung hat es bestätigt: Die Digitalisierung und der Online-Handel erleben einen nie dagewesenen Boom und verändern den Arbeitsmarkt. Die IST-Hochschule für Management reagiert auf diese Entwicklung mit ihrem praxisorientierten Bachelor-Studiengang „Online-Marketing & Marketingmanagement“ und erweitert ihr Bildungsangebot um zwei neue Weiterbildungen: das Hochschulzertifikat „E-Commerce“ und die Weiterbildung „Geprüfter Fachwirt im E-Commerce (IHK) (m/w/d)“ am IST-Studieninstitut.

Prof. Dr. Melanie Diermann, Leiterin des Bachelor-Studiengangs „Online-Marketing & Marketingmanagement" an der IST-Hochschule für Management. Bildquelle IST

Die Bertelsmann Stiftung hat festgestellt, dass insbesondere in den ländlichen Regionen der Bedarf an Beschäftigten der Lagerlogistik zunimmt. Neben der steigenden Nachfrage in diesem Bereich hebt die Studie hervor, dass Experten in Werbung und Marketing, insbesondere auf höheren Anforderungsniveaus, sehr gefragt sind.


Die IST-Hochschule für Management und das IST-Studieninstitut bieten Studenten und Berufstätigen nun auch spezialisierte Weiterbildungen im Bereich E-Commerce. Die Hochschulweiterbildung „E-Commerce“ vermittelt fundiertes Wissen rund um den Online-Handel, während der „Geprüfte Fachwirt im E-Commerce (IHK) (m/w/d)“ eine qualifizierte Aufstiegsweiterbildung darstellt, die auf die aktuellen Anforderungen des Marktes zugeschnitten ist. Die beiden Bildungsangebote bereiten Interessierte optimal auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des digitalen Marktes vor. Mit fundierten Kenntnissen und praxisorientierten Projekten werden sie zu gefragten Experten in ihrem Fachgebiet.


Wer eine erweiterte akademische Laufbahn einschlagen möchte, für den bietet sich der neue Bachelor-Studiengang „Online-Marketing & Marketingmanagement“ an, der erstmals im Oktober dieses Jahres gestartet ist. Im Wahlschwerpunkt „E-Commerce“ werden die Studierenden auf eine Karriere im boomenden Online-Handel vorbereitet. „E-Commerce und Online-Marketing sind zwei Seiten derselben Medaille. Das zeigen aktuelle Studien zum Arbeitsmarkt und zu wirtschaftlichen Entwicklungen gleichermaßen. Indem im Rahmen von Transformation und Digitalisierung Geschäftsmodelle ‚digital first‘ zunehmend digital zentriert ausgerichtet sind, ist auch der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften groß und weiter wachsend“, unterstreicht Prof. Dr. Melanie Diermann, Leiterin des Bachelor-Studiengangs „Online-Marketing & Marketingmanagement“ an der IST-Hochschule.


Anmeldungen für den Oktober-Start sind noch rückwirkend möglich. Weitere Informationen zum Studium gibt es auf der Webseite der IST-Hochschule.


Erstmaliger Start der neuen berufsbegleitenden Weiterbildung „Geprüfter Fachwirt im E-Commerce (IHK) (m/w/d)“ am IST-Studieninstitut ist im September 2024. Anmeldungen sind bereits möglich.


Die Hochschulweiterbildung E-Commerce" startet erstmalig im Oktober 2024. Interessierte können sich vorab unter diesem Link registrieren und werden per E-Mail informiert, sobald die offizielle Anmeldung startet.

 

IST-Studieninstitut & IST-Hochschule für Management

Unter dem Motto „Bildung, die bewegt“ bietet das IST-Studieninstitut seit mehr als 30 Jahren berufsbegleitende Weiterbildungen in Form des staatlich zugelassenen Fernunterrichts an. Zur Wahl stehen eine Vielzahl an beruflichen Qualifikationen in den Fachbereichen „Kommunikation & Wirtschaft“, „Sport & Management“, „Tourismus & Hospitality“, „Fitness“ sowie „Wellness & Gesundheit“. Zu den angebotenen Abschlüssen gehören zum Beispiel Trainingslizenzen, IST-Diplome und öffentlich-rechtliche IHK-Fachwirt-Abschlüsse. Darüber hinaus kann man anerkannte akademische Abschlüsse in diesen Branchen an der „IST-Hochschule für Management“ erreichen. Die dort angebotenen Bachelor- und Master-Fernstudiengänge kombinieren eine hohe wissenschaftliche Qualität mit großer Flexibilität und einem ausgeprägten Praxisbezug.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page